Home Fächerangebot Alte Sprachen Ergebnisse aus dem Unterricht

Hymnen aus dem Lateinunterricht

Angeregt durch einen Hymnus auf die Philosophie aus der Feder Ciceros haben Schülerinnen des LK Latein einen Hymnus auf einen Gegenstand bzw. eine Person ihrer Wahl geschrieben. Dabei haben sie sich am Stil des Originals orientiert, das folgendermaßen beginnt:

"O vitae philosophia dux, o virtutis indagatrix expultrixque vitiorum! Quid non modo nos, sed omnino vita hominum sine te esse potuisset? Tu urbes peperisti, tu .etc.” (Tusc. V 5b)

“O Philosophie, Lenkerin des Lebens, o Erforscherin der Tugend und Vertreiberin der Laster! Was hätten nicht nur wir, sondern auch überhaupt das Leben der Menschen ohne dich sein können? Du hast die Städte hervorgebracht, du hast ...usw.“

Leseproben:

Wiebke Beese

Mai Kuginuki

Ramona Thomalla

 

 

 

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum