Home Fächerangebot Alte Sprachen Ergebnisse aus dem Unterricht

Hymnus an den Frühling

Oh Frühling, du Zauberkraft, du Ursprung allen Lebens!

Du weckst die Pflanzen aus ihrem Schlaf,

befreist sie aus dem weißen Grab,

um der Natur ein Kleid zu geben.

 

Wenn erste zarte Sonnenstrahlen die kalte Erd' erwärmen,

erweichst du zugleich auch der Menschen Gemüt,

befreist sie von allem Elend und Tief,

lässt Frohsinn und Glück ausschwärmen.

 

Als Liebesbote, sagt man dir nach, lässt du die Geschicke walten:

Du vereinst Mann und Frau zu neuem Glück,

führst sie in Gemeinsamkeit zurück,

um neues Leben zu erhalten.

Wiebke Beese, Abitur 2007

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum