Home Berichte 2012 Januar - Juli

Skikurs ins Zillertal

04.04.2012: 24 Schülerinnen und Schüler der 9. bis 12. Klasse unternahmen die nunmehr zweite Auflage eines Skilagers ins Zillertal in der Zeit vom 16. bis 24. März.
Neben Könnern oder „vermeintlichen Könnern“ waren insbesondere auch Anfänger gern gesehene Teilnehmer in der Gruppe, um die hohe Schule des alpinen Abfahrtslaufes zu erlernen bzw. ihre Fertigkeiten weiter zu vervollkommnen. Insbesondere den Anfängern muss man einen unwahrscheinlichen Lernfortschritt bescheinigen, da sie bereits am vorletzten von 6 Skitagen schwarze Pisten meisterten und den guten Skiläufern in keiner Weise tempomindernd nachstanden.

Ein mehr oder weniger „jugendgerechtes“ Gästehaus in der Ortschaft Stumm bildete das Quartier – nicht schlecht, aber für die Zukunft durchaus noch verbesserungswürdig. Eine entsprechende Location ist zumindest schon für 2013 avisiert, denn so viel dürfte für alle Beteiligten feststehen – diese Form erlebnispädagogischer Arbeit in der hochalpinen Natur mit Bewegung und noch dazu für einige mit einer ungewohnten Menge an frischer Luft und intensivster Bewegung kann als sehr wertvoller schulischer Beitrag für die Teilnehmer angesehen werden. Und selbst wenn es zwei Verletzungen gab – die Betroffenen werden gewiss eine neue Chance 2013 in Angriff nehmen. An dieser Stelle noch einmal beste Genesungswünsche. Und Herr Miltkau und ich sehen auch in der sehr angenehmen Begrüßung und Danksagung durch die Eltern eine Bestätigung unseres insgesamt ausgesprochen positiven Eindrucks. Herzlichen Dank.

Dr. Jürgen Gericke

 

 

Fotos: J. Gericke

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum