Home Berichte 2011 Januar - Juli

Wilhelm-Gymnasium beim Bundesfinale Skilanglauf
in Schonach

14.03.2011: Das Bundesfinale im Skilanglauf fand auch in diesem Jahr wieder mit Beteiligung unserer Schule statt.

Die Mädchenmannschaft des Wilhelm-Gymnasiums errang nämlich beim diesjährigen Landesentscheid einen zweiten Platz hinter der Robert-Koch-Schule aus Clausthal-Zellerfeld und qualifizierte sich für den Finalwettbewerb in Schonach/Schwarzwald.

Umso erfreulicher, denn es handelte sich in diesem Jahr um eine sehr junge Mannschaft, so gehörten drei Läuferinnen dem jüngsten Jahrgang an, und dies lässt für die kommenden Jahre auf eine starke Mannschaft unserer Schule hoffen.

Nach Einzel- und Staffellauf belegte die Mädchenmannschaft in der Besetzung Isabel Bohn, Rika Freienberg, Svenja Willenborg, Sarah Wollenberg, Anna Levedag, Mareike Behme und Louisa Brandt einen achtbaren 23. Platz und wiederholte somit die Vorjahresplatzierung. Besonders zu erwähnen ist der 78. Platz von Isabel Bohn im Einzellauf in einem Starterfeld von über 170 Läuferinnen.

Ein besonderes Erlebnis war die Interview- und Autogrammstunde mit olympischen Medaillengewinnern wie z. B. Simone Hauswald (Biathlon), Frank Höfle (Biathlon und Skilanglauf bei den Paralympics) und Sabine Spitz (Mountainbike).

C. Schindler

 

 

   
Fotos: C. Schindler

 

 

zurückblättern | Seitenanfang | Sitemap | Impressum